Techniker Gebäudeautomation(m/w/d)

Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin, Münster

Art der Stelle

Gebäudeverwaltung & Haustechnik

Ausschreibungsnummer: 04-2019

Stellenangebot vom 23. Juli 2019

Das Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin in Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Techniker (m/w/d).

Die betriebstechnischen Anlagen des Max-Planck-Instituts werden durch DDC-Systeme gesteuert, geregelt und an zentralen Stellen durch eine Gebäudeleittechnik visualisiert.

Ihre Aufgaben

Wir suchen eine qualifizierte Fachkraft MSR/GA Technik mit elektrotechnischer Ausbildung um diese Systeme zu betreuen (Wartung, Optimierung, Instandhaltung, Modernisierung, Dokumentation). Des Weiteren werden Sie in die Betreuung unseres CAFM-Systems eingebunden.

Ihr Profil

Idealerweise verfügen Sie über die für diesen Aufgabenbereich notwendigen EDV- und programmiertechnischen Kenntnisse der vorhandenen Regelprodukte der Firmen Siemens und Delta Controls sowie Kenntnisse über LON Systeme.

Sollten die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten noch nicht im vollen Umfang bei Ihnen vorhanden sein, unterstützen wir Sie gerne durch entsprechende Lehrgänge und Weiterbildungsmaßnahmen. Eigeninitiative und Entwicklungswillen setzen wir dabei voraus.

Die Position erfordert unter anderem gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit. Grundkenntnisse in der englischen Sprache sind von Vorteil, da wir ein international aufgestelltes Institut sind.

Unser Angebot

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und persönlichen Voraussetzungen, im Rahmen des Tarifvertrages bis zur Entgeltgruppe E10 TVöD.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit einem Hinweis auf die Kennziffer 04-2019, die ein Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf und Informationen über Ihre GLT/DDC Kenntnisse enthalten sollte, an:

oder

Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin
Röntgenstraße 20
48149 Münster

Zur Redakteursansicht