Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin, Münster

Art der Stelle

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Immun- und Infektionsbiologie & Medizin Struktur- und Zellbiologie

Ausschreibungsnummer: 04-2020

Stellenangebot vom 25. Juni 2020

Das Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin in Münster sucht eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) (Kennziffer 04-2020) für die Mithilfe in der Abteilung Vaskuläre Zellbiologie (http://www.mpi-muenster.mpg.de/15386/vestweber).

Ihre Aufgaben

Die Studentische Hilfskraft soll die wissenschaftlichen Arbeiten der Abteilung durch die Übernahme folgender Aufgaben unterstützen:

  • allgemeine Laborarbeiten wie Ansetzen von Pufferlösungen, Kontrolle und Wartung von Laborgeräten
  • Kontrolle und Auffüllen von Lagerbeständen
  • PC-Arbeiten
  • Literaturrecherche, Kopierarbeiten

Ihr Profil

Erfolgreiche Bewerber (m/w/d) sollten Bachelor- oder Masterstudierende in einem einschlägigen Studiengang wie z.B. Biologie, Biochemie oder Biotechnologie sein und großes Interesse an den Abläufen der Grundlagenforschung im Bereich der Zellbiologie mitbringen.
Außerdem erwarten wir gute Kommunikations- und Organisationsfertigkeiten, die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten und Kenntnisse in der englischen Sprache.

Unser Angebot

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den „Richtlinien der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) über die Arbeitsbedingungen der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte“. Eine Beschäftigung soll im Umfang von wöchentlich acht Stunden (zwei mal vier Stunden) ab dem 01.09.2020 erfolgen und ist vorerst befristet für sechs Monate vorgesehen, wobei eine längerfristige Zusammenarbeit angestrebt wird.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung, die einen aktuellen Lebenslauf, eine Auflistung Ihrer beruflichen Kenntnisse und den Hinweis auf die o. a. Kennziffer enthalten sollte bis zum 15.07.2020 an: career@mpi-muenster.mpg.de

oder:

Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin
Röntgenstraße 20
48149 Münster

Zur Redakteursansicht