Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin

Campus

Mit acht Hochschulen und 50.000 Studierenden gehört Münster zu den wichtigsten deutschen Universitätsstädten. In den vergangenen Jahrzehnten ist hier ein großes Netzwerk von Institutionen entstanden, die sich alle mit lebenswissenschaftlichen Fragestellungen befassen und in zahlreichen Projekten kooperieren.

Einige davon liegen in direkter Nähe des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin, Münster, darunter:

Eine besonders enge Verbindung besteht bereits seit Gründung des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin zur Westfälischen Wilhelms-Universität und dem Universitätsklinikum: Professor Dr. Hans R. Schöler und Professor Dr. Dietmar Vestweber sind kooptierte Mitglieder der Medizinischen Fakultät. Professor Dr. Ralf H. Adams wurde von der Medizinischen Fakultät der Universität Münster berufen.

Das Max-Planck-Institut ist in folgenden Exzellenzclustern beteiligt:

 
loading content