MTZ®-MPI-Award 2016: Der Liebe wegen verschoben auf 04.01.2017

Die Preisträger Dr. Jyoti Rao und Dr. Urs Langen gaben sich am geplanten Datum das Ja-Wort

3. Januar 2017

Gibt es einen schöneren Grund, eine Preisverleihung zu verschieben? Wohl kaum! Am 8. Dezember 2016, dem geplanten Termin für die jährliche Verleihung des MTZ-MPI-Award, feierten Jyoti Rao und Urs Langen ihre ganz eigene Zeremonie: in New Delhi, wo Jyoti Rao herkommt, gaben sich die beiden das Ja-Wort.

Überreichung der Urkunden zum MTZ®-MPI-Award 2016
Herr Thomas Zimmermann, Frau Monika Zimmermann, Dr. Urs Langen und Dr. Jyoti Rao (v.l.)

Nun findet die Verleihung am 4. Januar 2017 statt. Anfang ist um 16 Uhr im Auditorium des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin. Die Preisträger Dr. Jyoti Rao und Dr. Urs Langen werden in kurzen, allgemein verständlichen Vorträgen (auf Englisch) ihre Forschung erläutern. Die Laudationes halten PD Dr. Boris Greber und Prof. Dr. Ralf Adams. Das Stifter-Ehepaar Monika und Thomas Zimmermann wird die Urkunden überreichen. Nach der Verleihung, um ca. 16:45 Uhr, haben Sie Gelegenheit, beim Sektempfang den Preisträgern zu gratulieren - zum Preis und zur Hochzeit.

Kennengelernt haben sie sich die Preisträger am Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin. Dr. Jyoti Rao absolvierte ihre Doktorarbeit über die Differenzierung von Herzmuskelzellen aus embryonalen Stammzellen bei PD Dr. Boris Greber. Dr. Urs Langen stellte bei Prof. Dr. Ralf Adams seine Doktorarbeit über Blutgefäße im Knochen während der Entwicklung fertig.

Nicht genug der Feierlichkeiten: die MTZ®stiftung feiert in diesen Monaten ihr 10jähriges Jubiläum. Die MTZ®stiftung fördert mit fünf verschiedenen Awards die junge wissenschaftliche Exzellenz, die mit ihren bahnbrechenden Forschungsergebnissen in neue Dimensionen bei der Erforschung von Krankheitsursachen und der Entwicklung von Arzneimitteln vorstoßen. Hierzu hat die MTZ®stiftung höchst anerkannte und traditionsreiche Institute und Universitäten und deren exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs für eine Förderung ausgewählt. Das Stifter-Ehepaar Monika und Thomas Zimmermann möchte auf diese Weise junge Menschen auf ihrem Weg in der Forschung unterstützen. Seit 2009 ehrt die MTZ®stiftung jährlich junge Wissenschaftler am MPI für molekulare Biomedizin mit dem MTZ®-MPI-Award, der mit 2.500 Euro dotiert ist.


Einladung zur Preisverleihung MTZ®-MPI-Award 2016:
Sie sind herzlich zur Preisverleihung eingeladen. Die Preisträger Dr. Jyoti Rao und Dr. Urs Langen werden in kurzen, allgemein verständlichen Vorträgen (auf Englisch) ihre Forschung erläutern. Die Laudationes halten PD Dr. Boris Greber und Prof. Dr. Ralf Adams. Das Stifter-Ehepaar Monika und Thomas Zimmermann wird die Urkunde überreichen. Nach der Verleihung, um ca. 16:45 Uhr, haben Sie Gelegenheit, mit den Preisträgern und mit Frau Monika Zimmermann und Herrn Thomas Zimmermann der MTZ®stiftung zu sprechen.  

Datum und Uhrzeit:
04. Januar 2017, 16:00 Uhr
Ort:
Auditorium, Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin
Röntgenstraße 20, 48149 Münster


Zur Redakteursansicht